Touri-Tour

Auch wenn’s schon ein Zeitchen her ist, hat unsere GA-Tour einen Eintrag verdient. Mitte Mai beschlossen wir, einige, uns unbekanntere Teile der Schweiz ein wenig genauer unter die Lupe zu nehmen.

Station 1
Züriii
Natürlich nicht unbekannt, trotzdem aber einen kurzen Stopp wert. Schnell mit dem ETH-Bähnli gefahren, bei Brandy Melville vorbei geschaut und den letzten Teil unserer Viererkette aufgegabelt.

Station 2
Bern – Boll
Durch Bern gebummelt und Bären bestaunt. Dann zu Celias Mama, weil wir dort übernachten durften. Abends dann wieder nach Bern rein; Essen im tibits, Trinken in der Reithalle und anschliessend im Irish Pub. Danach eine sehr amüsante Zugfahrt zurück nach Boll und ab ins Bett.

Station 3
Thun – Schloss Oberhofen
Samstag dann von Bern nach Thun. Dort das schöne Städtchen inkl. Burg angeschaut. Per Schiff dann weiter zum Schloss Oberhofen. Super schön!

Station 4
Lausanne
Abends dann nach Lausanne. Dort ab in die Jugi, Duschen, und abends in der Stadt verlaufen.
Am nächsten Morgen gabs einen Spaziergang am See entlang, da eigentlich ein Schiffsausflug nach Montreux/Schloss Chillon geplant war. Wurde aber nichts draus, da das Schiff (Sonntag sei Dank) nur 2x pro Tag fuhr…

Station 5
Neuchâtel
Stattdessen an den nächsten welschen See und die Sonne genossen.
Dann gings dann auch schon wieder zurück nach Chur, denn am nächsten Tag war Vorlesung angesagt.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s