Who are those guys? (Lumnezia)

Am 26. Juli machten Sarah und ich uns auf den langen Weg zum Lumnezia Festival in Degen. (Ok zugegeben, von meinem Zuhause aus war das Knapp eine Stunde Zug und Shuttle Bus). Merri musste leider Zuhause bleiben, um sich komplett vom EXIT zu erholen..😀 Trotz Regen und Schlamm war es grossartig! Dank Musik, Lumi-Leute, Flavio (LeVois), und alli woni kenne ;P

 

Ein weiteres persönliches Highlight war die Band Abby. Check’m out!

Abby
Neben unserem spontan entstandenen „Selfie-Projekt“, haben wir uns auch in den Kopf gesetzt von Ilanz nach Flims zu laufen, um dort den ersten Bus nach Hause zu nehmen. Nach 16 Stunden pausenlosen Stehens / Hüpfens / Springens / Waatens haben wir uns dann aber doch gegen die Wanderung entschieden… Sändu Bändu ich hoffe du kannst uns verzeihen ;D

fusse

 Danke Lumnezia, bis nächstes Jahr!

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s